Port of Senses - Die BDSM-Location in Karlsruhe

die
BDSM-LOCATIOn

die BDSM-LOCATIOn

in Karlsruhe

bizarr - frivol

andersartig

Royal Estate

Einladend

Blue Emotion

TRAUMHAFT

Medical Dreams

EDLes kühl

Kellergewölbe

Unergründlich

 Jail House

ausbruchsichER

DARK ROOM

geheimnisvoll

Trennlinie

LOCATION

ANDERSARTIG - EINLADEND - TRAUMHAFT - EDLES KÜHL - UNERGRÜNDLICH - AUSBRUCHSICHER - GEHEIMNISVOLL

Mit viel Liebe zum Detail haben wir eine einzigartige BDSM-Spielstätte geschaffen.
Jeder Gast, jedes Paar, jede(r) Dominante und Slave, egal welcher Ausrichtung, findet hier auf weit über 400 qm und über 4 Etagen den passenden Spielbereich.

Die hohen Räume und naturbelassenen Gewölbe, die zum Teil brachiale Industrie-Gestaltung oder der „sterilklinische“ Bereich, regen Ihre Phantasie an.
Alle Bereiche sind kreativ, geschmackvoll und passend zum SM-Thema eingerichtet.
Wer einmal einen unserer Spielabende erlebt hat, der wird mit dem PoS-Virus infiziert. Sie werden immer wieder kommen.
Unsere Location bietet so viele Spielmöglichkeiten, dass sie auf den ersten Blick nicht zu erfassen sind. Bei jedem Besuch werden Sie Neues entdecken, auch weil wir stetig die Spielmöglichkeiten erweitern und neue Ideen umsetzen.

Für jeden SM-Themenbereich haben wir einen geschlossenen Rahmen, trotzdem sind unsere Bereiche offen. Ein Widerspruch? Kommen Sie und sehen selbst. So viel Platz und Spielmöglichkeiten werden Sie in ihren Bann ziehen.
Sie werden es nicht schaffen sich zu langweilen. Versprochen!
In unserem Lounge-Bereich können Sie sich während einer Spielpause stärken. Bei unseren Spielabenden sorgen wir uns auch um Ihr leibliches Wohl. Mit warmen und kalten Buffet und einer Bar mit kühlen alkoholfreien und alkoholischen Getränken.
Außerdem bieten wir auch Rauchern einen Bereich innerhalb unserer Location.
Alle diese Worte werden unseren Räumlichkeiten nicht gerecht. Erleben Sie es selbst, besuchen Sie einen unserer Spielabende und Sie werden PoS-süchtig.

LOCATION

ANDERSARTIG - EINLADEND - TRAUMHAFT - EDLES KÜHL - UNERGRÜNDLICH - AUSBRUCHSICHER - GEHEIMNISVOLL

Mit viel Liebe zum Detail haben wir eine einzigartige BDSM-Spielstätte geschaffen.
Jeder Gast, jedes Paar, jede(r) Dominante und Slave, egal welcher Ausrichtung, findet hier auf weit über 400qm und über 4 Etagen den passenden Spielbereich.

Die hohen Räume und naturbelassenen Gewölbe, die zum Teil brachiale Industrie-Gestaltung oder der „sterilklinische“ Bereich, regen Ihre Phantasie an.
Alle Bereiche sind kreativ, geschmackvoll und passend zum SM-Thema eingerichtet.

Wer einmal einen unserer Spielabende erlebt hat, der wird mit dem PoS-Virus infiziert. Sie werden immer wieder kommen.
Unsere Location bietet so viele Spielmöglichkeiten, dass sie auf den ersten Blick nicht zu erfassen sind. Bei jedem Besuch werden Sie Neues entdecken, auch weil wir stetig die Spielmöglichkeiten erweitern und neue Ideen umsetzen.

Für jeden SM-Themenbereich haben wir einen geschlossenen Rahmen, trotzdem sind unsere Bereiche offen. Ein Widerspruch? Kommen Sie und sehen selbst. So viel Platz und Spielmöglichkeiten werden Sie in ihren Bann ziehen.
Sie werden es nicht schaffen sich zu langweilen. Versprochen!
In unserem Lounge-Bereich können Sie sich bei einer Spielpause stärken. Bei unseren Spielabenden sorgen wir uns auch um Ihr leibliches Wohl. Mit warmen und kalten Buffet und einer Bar mit kühlen alkoholfreien und alkoholischen Getränken.
Außerdem bieten wir auch Rauchern einen Bereich innerhalb unserer Location.
Alle diese Worte werden unseren Räumlichkeiten nicht gerecht. Erleben Sie es selbst, besuchen Sie einen unserer Spielabende und Sie werden PoS-süchtig.

IMPRESSIONEN AUS DEM PoS

Link zur Bildergalerie

Zum öffnen das Bild anklicken.


JoyClub Top-Club Siegel

Das JOYclub-Clubsiegel

Wegweiser für herausragende Qualität

Nur die besten Clubs erhalten dieses JOYclub Clubsiegel.
In die Bewertung der Clubs fließen sowohl öffentliche Besuchermeinungen als auch objektive Aspekte wie Ausstattung und die Vielfältigkeit des Angebots ein. Ausserdem werden die Clubs unangekündigt von Mitarbeitern des JOYclubs besucht, die sich direkt vor Ort einen Eindruck verschaffen. Mehr erfahren Sie direkt im JOYclub.

Trennlinie

SPIELABENDE

Wir legen sehr großen Wert auf Diskretion. Darum gilt in unseren Räumlichkeiten generell ein Film-, Foto- und Handy-Verbot.

  • Filmen verboten Fotografieren verboten Handyverbot
  • Kostenlose Parkplätze befinden sich ausreichend vor dem Gebäude. (auch für Wohnmobile)
  • Bei rechtzeitigem Absagen und Vorkasse geht bei uns das VVK zurück.
  • Wir sorgen für hygienisch saubere Räume, Kondome, Desinfektion, Zewa.


Port of Senses: Fetish-Night Vol.8 - BDSM + Fetisch Spielabend 09.09.2017

Samstag, 09.09.2017 ab 20:00 Uhr

Fetish-Night Vol.8 - BDSM + Fetisch Spielabend

Mit Anmeldung
Frau
40,-€
Mann
80,-€
Paar
80,-€
Abendkasse
Frau
50,-€
Mann
85,-€
Paar
85,-€
Ohne Anmeldung
Frau
50,-€
Mann
95,-€
Paar
95,-€
Frau Mann Paar
Mit Anmeldung 40,-€ 80,-€ 80,-€
Abendkasse 50,-€ 85,-€ 85,-€
Ohne Anmeldung 50,-€ 95,-€ 95,-€

Perverses sexuelles Ausleben in der Gruppe im Fetish-Style.

Fetischspielabend:

  • Lasst Euch durch erregende Outfits, interessante Gäste und vielfältige Spielräume inmitten einer extravaganten architektonischen Gestaltung ganz Ihrem Fetisch nach treiben und inspirieren. Lust, Fetisch und Extase erleben, sich finden und entdecken, sich vergnügen und Vergnügen schenken, Gleichgesinnte treffen und mit Freuden in phantasievolle Rollen schlüpfen...

Das wollen wir sehen:

  • Verführerisches Latex, Metall, Leder, Pet*s und Fantasieoutfits schmücken sich um die erotischen Kurven der Spielgruppe - ein Augenschmaus. Bondagefesseln hindern nachhaltig die Bewegungsfreiheit, Ösen und Slings im Darkroom lassen weitere Fesselfantasien zu….
    Ketten rasseln, Kopfkino pur das Zischen der Peitschen, Spannung, Spanner und unerwartete Momente…der aktiven und passiven Gäste….
    Der aufregendste Treffpunkt einer Spielgruppe unter Gleichgesinnten: Dominas, Sklaven, Meister und Dienerinnen für erzieherische Maßnahmen…

Hier bei uns im POS:

  • Für Klinikangehauchte bietet sich ein großes Klinikum an. Kerker und Zellenambiente für ungehorsame, oder parkende Probanten stehen bereit. Spannerbalkone bieten von oben den diskreten Ein- und Überblick. Alles andere werden wir nicht verraten - kommt und probiert dieses SM Areal aus - ihr werdet wirklich begeistert sein! In einem entspannten und absolut spieltauglichen Domizil finden Sklaven ihre Meisterin, Sklavinnen ihren Meister, experimentierfreudige Paare stoßen auf williges Sklavenmaterial, Pet`s werden vorgeführt, lassen Sie sich fallen, beobachten Sie, spielen Sie und knüpfen heiße Kontakte zu Gleichgesinnten.


Fetish-Style:
Gummifetischisten, Lederliebhaber, Drag Queens, Latex-Träger, Pets (Hund-/Schwein-/Pferd-Kostüme…), Sex-Exibitionisten, Voyeure, Öffentlichkeitungehempte, Stark-Genital-Gepircte, Transvestiten, Damenwäscheträger, Es werden die vielen Spielmöglichkeiten der Räume genutzt um dem sexuellem Trieb nachzukommen.

Dresscod ausdrücklich erwünscht!
Beispiele/Dresscode:
Fantasy, Uniform, Lack-Leder-Latex, Korsett, Masken, TV-Style, Burlesque, Schulmädchen, Drag,Cosplay, Fetisch aller Coleur,Corsagen, Harness, Pet- Reiteroutfit...
Da viele fetischisten unter uns weilen sind ausgefallene Outfits sehr willkommen!!!!Handtücher mitbringen!
NOGO:
Weisse Hemden, Abendrobe, Arbeitskleidung, Bademäntel, Stoff-Short und Stoff-Shirt, Badelatschen, Faschingkostüme, schwarze Stoffhose und schwarzes Hemd/Shirt
Dresscodepflicht: Kein Outfit-Kein Zutritt! Wer doch erwischt wird muss diesen Event verlassen!

Hinweiss:
Bei Verlust des Spint-Schlüssels erheben wir eine Gebühr von 10€.
Film-, Foto- und Handyverbot Filmen verboten Fotografieren verboten Handyverbot
Speisen und Getränke inklusive.
Wir stellen wie immer Kondome, Desinfektion und Zewa zur Verfügung.

Absolut unerwünscht:
Keine Nackten am Buffet erwünscht. Hier bitte ein Handtuch um die Hüften und immer über Sitzgelegenheiten ein Handtuch legen! (hygienischer Aspekt)

Einlass:
Samstag, 09.09.2017, 20-21h, Hansa 29a,76189 Karlsruhe, Port of Senses

Zielgruppe:
Stark-Genital-Gepircte
Transvestiten
Damenwäscheträger
Gummifetischisten
Lederliebhaber
Drag Queens
Latex-Träger Pets (Hund-/Schwein-/Pferd-Kostüme…)
Sex-Exibitionisten
Voyeure
Öffentlichkeitungehempte

Trennlinie

Aussteller



Avantgarde-Lifestyle steht seit nunmehr 12 Jahren für exklusive und hochwertige Korsettmode, handgefertigt in Deutschland und Europa.

Vom schlichten Alltagsoutfit über das Cocktail- und Abendkleid bis hin zum Brautkleid oder dem Outfit für gewisse Stunden lassen wir für unsere Kunden und Kundinnen alles passend nach ihren Vorstellungen fertigen.

Bei uns stehen über 70 Korsettschnitte vom Taillenkorsett bis zum Überbrustkorsett und Korsettkleid, mehr als 300 Stoffe und Materialien und über 50 auf unsere Korsetts abgestimmte Kombinationsprodukte wie z.B. Röcke und Boleros zur Auswahl.

Wir legen bei unseren Produkten viel Wert auf hochwertige Qualität – produziert wird ausschließlich in Deutschland, Polen, Italien und England. Hierbei bieten wir unzählige Möglichkeiten der individuellen Gestaltung an, so dass jede Kundin genau das Korsett bzw. Outfit bekommt, das sie sich wünscht und das auch zu ihr passt.

Outfit bekommt, das sie sich wünscht und das auch zu ihr passt. Zur Fetishnight im Port of Senses werden wir Korsetts in allen Größen sowie sämtliche Stoff- und Gestaltungsmuster mitbringen. Ergänzt wird dies durch ein umfangreiches Maskensortiment, das wir ebenfalls präsentieren werden.

Link zur Bildergalerie Zum öffnen anklicken.

Port of Senses: Bizarrer Spielabend - Frivole Manege 07.10.2017

Samstag, 07.10.2017 ab 20:00 Uhr

Bizarrer Spielabend - "Frivole Manege" Fetisch meets Abendrobe

Mit Anmeldung
Frau
40,-€
Mann
90,-€
Paar
90,-€
Abendkasse
Frau
50,-€
Mann
100,-€
Paar
100,-€
Ohne Anmeldung
Frau
50,-€
Mann
100,-€
Paar
100,-€
Frau Mann Paar
Für alle Gäste 40,-€ 90,-€ 90,-€
Abendkasse 50,-€ 100,-€ 100,-€
Ohne Anmeldung 50,-€ 100,-€ 100,-€

Herrschaften aufgepasst - hier werden Eure Fantasien wahr und tretet ein in den Hafen der verdorbenen Sinne.
Ein BDSM-Spielabend für SM-Erfahrene und SM-Interessierte, die ihre ersten Schritte in die vielseitige und abwechslungsreiche bizarre Welt/Spielart wagen möchten.

Haben unendliche bizarre BDSM-Videos Euch ein geiles kribbeln verpasst? Eure Wünsche, Fantasien, Vorlieben, Sehnsüchte und Neigungen könnt Ihr hier im Port of Senses voll ausleben unter Gleichgesinnten. Port Of Senses -Spielabende sind ein hedonistisches Universum mit libidinösen Festakte, zwangloser öffentlicher BDSM-Kohabitation und Sphäre für Experimente mit nicht traditionellen Beziehungsstrukturen, bizarrer Darbietung & Selbsterfahrung, multisexuelle Strömungen.

Wir möchten unseren Teilnehmern volles Vergnügen und Ausleben jeglicher Leidenschaft bieten. Lasst Euch gegenseitig verleiten. Anfänger können sich hier von Fortgeschrittenen viel abschauen und inspirieren lassen und viele Facetten des BDSM kennen lernen. Passive Spieler (-innen) dürfen gerne frivol, an der Leine oder kriechend mit Herrn oder Herrin unser ausgefallenes BDSM Areal betreten. Lebt hier Eure sadistisch-dominanten und devoten Gelüste aus.

Dresscodepflicht:
Abendrobe ( Smoking, schwarzer Anzug mit weißem Hemd, lange Abendkleider, schicker edler Kostümschick ),

Nackt: (am Buffett oder Sitzplätze-hier Handtuch!), Fetischdress

NOGO:
Strassenkleidung, unschöne Unterwäsche, kein Zutritt

Hinweiss:
Bei Verlust des Spint-Schlüssels erheben wir eine Gebühr von 10€.
Film-, Foto- und Handyverbot Filmen verboten Fotografieren verboten Handyverbot
Speisen und Getränke inklusive.
Wir stellen wie immer Kondome, Desinfektion und Zewa zur Verfügung.

Einlass:
Samstag, 07.10.2017, 20-21h, Hansa 29a,76189 Karlsruhe, Port of Senses

Zielgruppe:
BDSM Interessierte, Anfänger und Erfahrene, CFNM, CMNF, Zofen, FemDom, MaleDom´s, jegliche Art von Subs, Pet-Player (doggi-style...),

Port of Senses: BDSM & Natursekt Spielabend Yellow Rain + Contest

Samstag, 21.10.2017 ab 20:00 Uhr

BDSM & Natursekt Spielabend Yellow Rain + Contest

Mit Anmeldung
Frau
35,-€
Mann
80,-€
Paar
80,-€
Abendkasse
Frau
35,-€
Mann
90,-€
Paar
90,-€
Ohne Anmeldung
Frau
35,-€
Mann
100,-€
Paar
100,-€
Frau Mann Paar
Mit Anmeldung 35,-€ 80,-€ 80,-€
Abendkasse 35,-€ 90,-€ 90,-€
Ohne Anmeldung 35,-€ 100,-€ 100,-€

Wassersport-Spielabend.
Yellow Rain beschreibt eine sehr feucht-bizarre Leidenschaft für Pinkelspiele in allen Variationen.

Natursekt kann eine prickelnde Sache sein, wenn es Beiden oder der Gruppe gefällt.
Wir haben diverse Becken, Abläufe, Duschen und eine Wanne, in der sich unsere Gäste des Yellow Rain so richtig ausleben können. Wir wollen mit diesem speziellen Spielabend auch Unerfahrenen oder Anfängern, die ihre Dom-/Dev-Neigung austesten möchten oder NS-Liebhaber sind, die Möglichkeit geben, auf das bizarre BDSM zu treffen und sexuelle Fantasien auszuleben.

Weit-Spritz/Squirting-Contest: Weibliche Ejakulation mit Hilfsmittel oder mit Partner. Teilnehmerinnen erhalten einen Gutschein als Dankeschön.

Dresscodepflicht
NOGO: Straßenkleidung, Jogginghosen wer sich nicht dran hält muss die Party verlassen!

Hinweis:
Bei Verlust des Spint-Schlüssels erheben wir eine Gebühr von 10€.
Film-, Foto- und Handyverbot Filmen verboten Fotografieren verboten Handyverbot
Speisen und Getränke inklusive.
Wir stellen wie immer Kondome, Desinfektion und Zewa zur Verfügung.

Eigene Handtücher und ggf. Badelatschen mitbringen! Wir haben diverse Becken, Abläufe, Duschen und eine Wanne, in der sich unsere Gäste des Yellow Rain so richtig ausleben können.
(NS ist nur an den markierten Stellen erlaubt!)

Absolut unerwünscht:
Keine Nackten am Buffet erwünscht. Hier bitte ein Handtuch um die Hüften und immer über Sitzgelegenheiten ein Handtuch legen! (hygienischer Aspekt)

Einlass:
Samstag, 21.10.2017, 20-21h, Hansa 29a,76189 Karlsruhe, Port of Senses

Zielgruppe:
Natursektliebhaber aktiv/passiv
Spritzfreudige Damen
SM Liebhaber
Swinger
Spanner
Anfänger

Port of Senses: 'FemDomBall 4' BDSM Spielabend 21.10.2017

Samstag, 24.02.2018 ab 20:00 Uhr

"FemDomBall 4" BDSM Spielabend

Für alle Gäste
Frau
40,-€
Mann
85,-€
Paar
85,-€
Abendkasse
Frau
50,-€
Mann
95,-€
Paar
95,-€
Frau Mann Paar
Für alle Gäste 40,-€ 85,-€ 85,-€
Abendkasse 50,-€ 95,-€ 95,-€

Perverses sexuelles Ausleben in der Gruppe im Fetish-Style. Dominante Damen treffen sich hier zum Erfahrungs- und Sklavenaustausch. Disziplin, Erniedrigung, Erschöpfung, individuelles Workout. ..............

Ablauf des FemDom 4:

  1. Begrüßung aller Gäste
  2. Es werden verschiedenfarbige Bänder ausgegeben.
    Weiß - Solo
    Schwarz - mit Herrin
    Rot - Herrinnen die gerne angesprochen werden dürfen für ein eventuelles Spiel und Sklaven die für ein Spiel zur freien Verfügung stehen.
  3. Wir werden weiterhin die Sklaven von den Herrinnen trennen.
    Für das leibliche Wohl in dieser Zeit wird den Damen ein Dienstmädchen zur Verfügung stehen.
    Baroness Sarah wird den Sklaven entwas zu trinken reichen.
  4. Bevor die separierten Sklaven wieder zu ihren Herrinnen dürfen, haben die Herrinnen die Möglichkeit alle Sklaven zu begutachten, die vom Sklaventreiber durch die Parade getrieben werden.

Danach ist der Abend für euch frei gestaltbar.

Wir können den Solosklaven keine Spielgarantie geben. Wir wünschen uns natürlich einen spielfreudigen Abend.
Empfehlung für die Sklaven. Bereitet euch einen Neigunsbogen vor und bringt diesen mit.
Ihr dürft uns gerne Fragen, dann schicken wir euch einen Link, wo ihr diesen downloaden könnt.

Dresscodepflicht
Erlaubt ist alles ausgefallene, bizarre, erotische, schmückt eure schönsten Sklaven
NOGO:
Jeans, T-Shirt, Feinripp, Anzug, jegliches Alltägliches, Badelatschen
Absolut unerwünscht:
Strassenkleidung (Jeans, T-Shirt, weisse Hemden, normale shorts)-dies ist eine SM Veranstaltung mit Dresscodepflicht-wer sich nicht daran hält muss den Event verlassen!
Keine nackten Subs am Buffet erwünscht. Hier bitte ein Handtuch um die Hüften und immer über Sitzgelegenheiten ein Handtuch legen! (hygienischer Aspekt)

Hinweis:
Bei Verlust des Spint-Schlüssels erheben wir eine Gebühr von 10€.
Film-, Foto- und Handyverbot Filmen verboten Fotografieren verboten Handyverbot
Speisen und Getränke inklusive.
Wir stellen wie immer Kondome, Desinfektion und Zewa zur Verfügung.
Bitte vergesst nicht eure Handtücher und Spielutensilien mitzubringen.
Wir stellen wie immer Kondome, Desinfektion und Zewa zur Verfügung.

Im Essbereich nicht nackt aufhalten, bitte ein Handtuch um die Hüften.

Einlass:
Samstag, 24.05.2018, 20-21h, Hansa 29a,76189 Karlsruhe, Port of Senses

Zielgruppe:
.... ungeachtet der sexuellen BDSM-/Fetisch- Ausrichtung
.... erfahrene SM´ler, Anfänger oder SM-Interessierte, jeglicher Ausrichtung des Coleurs
.... ob Ihr alleine erscheint oder als Paar
.... FemDom haben hier die Hauptrolle
.... MaleDoms sollten den FemDoms immer den Vortritt lassen

Port of Senses: BDSM-Fetisch Party - Rub-Night 06.08.2018

Samstag, 02.06.2018 ab 20:00 Uhr

BDSM-Fetisch Party - Rub-Night

Mit Anmeldung
Frau
60,-€
Mann
99,-€
Paar
99,-€
Abendkasse
Frau
70,-€
Mann
105,-€
Paar
105,-€
Ohne Anmeldung
Frau
70,-€
Mann
105,-€
Paar
105,-€
Frau Mann Paar
Mit Anmeldung 60,-€ 99,-€ 99,-€
Ohne Anmeldung 70,-€ 105,-€ 105,-€

Wir möchten mit echten Rubber-und Latexfetischisten unseren erste Rub-Night einführen.

Das komplette Port Of Senses mit allen Finessen steht Euch zur Verfügung. Bei uns könnt Ihr Eure perversen Speiltrieben freien Lauf lassen. Käfige, Knast, Darkroom, Streckbänke, Gynstühle, Spannerebenen......werden Eure Lust fröhnen. Wir geben Euch hier unendliche Möglichkeiten mit gleichgesinnten einen unvergesslichen Abend zu verbringen.

Dresscodepflicht
Hinweis:
Bitte kein Glanzspray oder Öl verwenden!
Bitte nur 1 Spind benutzen
Bei Verlust des Spint-Schlüssels erheben wir eine Gebühr von 10€.
Bitte Handtücher mitbringen
Duschen vorhanden
Film-, Foto- und Handyverbot Filmen verboten Fotografieren verboten Handyverbot
Speisen und Getränke inklusive.
Wir stellen wie immer Kondome, Desinfektion und Zewa zur Verfügung.

Einlass:
Samstag, 02.06.2018, 20-21h, Hansa 29a,76189 Karlsruhe, Port of Senses

Zielgruppe:
Fetischisten: Rubber+Latex

Trennlinie

Mietstudio

Das extravagante BDSM-MietStudio in Karlsruhe

Ob Sie als Paar zusammen spielen möchten, eine Soirée im privaten Rahmen planen oder eine große Play-Night veranstalten möchten.

Wir haben die besondere Location mit einer ungewöhnlich inspirierenden Atmosphäre.



Wir vermieten einzelne Räume, Teilbereiche oder die komplette Spielstätte für Ihre Ideen und Phantasien.
Paare können einzelne Räume auch stundenweise buchem.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserem eingespielten PoS-Team.
Wir bieten Ihnen individuelle Unterstützung von der Planung bis zur professionellen Durchführung.
Auf Wunsch bieten wir Ihnen ein variantenreiches Catering.

Nehmen Sie doch ganz unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Mietstudio

Das extravagante BDSM-MietStudio in Karlsruhe

Ob Sie als Paar zusammen spielen möchten, eine Soirée im privaten Rahmen planen oder eine große Play-Night veranstalten möchten.

Wir haben die besondere Location mit einer ungewöhnlich inspirierenden Atmosphäre.



Wir vermieten einzelne Räume, Teilbereiche oder die komplette Spielstätte für Ihre Ideen und Phantasien.
Paare können einzelne Räume auch stundenweise buchem.
Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserem eingespielten PoS-Team.
Wir bieten Ihnen individuelle Unterstützung von der Planung bis zur professionellen Durchführung.
Auf Wunsch bieten wir Ihnen ein variantenreiches Catering.

Nehmen Sie doch ganz unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Trennlinie

KOMMENTARE

Hier finden Sie Kommentare unserer Gäste, für vergangene Spielabende. Es handelt sich nur um einen Auszug. Alle Kommentare, Meinungen und Erfahrungen finden Sie im JOYclub auf unserer Club-Seite.

  • "sm_paar67"
    .... Ein Dank an alle die diese Party zu einem genialen Event gemacht haben ....

  • "tantrolon"
    .... Es war unsere POS-Premiere. Und es war einfach wahnsinng schön. Ich habe noch nie zu vor so ein schönes Ambiente gesehn ....

  • "delightful_pain"
    .... Ein sehr gelungener Abend. Aufmerksame Gastgeber, tolle location, stimmige Musik, gute Athmosphaere ....

  • "Nina_de_Wynter"
    .... Das Ambiente im PoS ist sowieso groß- und einmalig, das Essen war lecker und was an Spielen geboten war, war unglaublich interessant und überaus anregend ....

Quelle: JOYclub

  • "HerrEngel"
    .... Ein Rausch der Sinne! Famose Gäste, fabelhafte Gastgeber-in, lecker Essen, angenehme Musik - einfach passend, nicht zuviel und nicht zuwenig. Gibt es über diese geniale Location noch was Neues zu sagen? Einfach das Nonplusultra. Danke, dass ihr diese alternative Veranstaltung anbietet! ....

  • "ortega69"
    .... Spielerisch, essen und trinken sind wir voll auf unsere kosten gekommen und wenn nicht dazwischenkommt sind wir das nächste mal wieder dabei ....

  • "Frl_Wunderbar_x"
    .... Der Club ist überwältigend, muss man einfach gesehen haben! Das Essen war sehr lecker, der Service war erste Sahne, es wurde ständig geputzt/gewischt. Die Musik ging durch und durch, passend zum Ambiente ....

Quelle: JOYclub

  • "Goldfinger_007"
    .... Das PoS ist einzigartig. Es bietet den traumhaften Rahmen für diese Events. Mal wieder sehr leckeres Bufett und geile Musik von Heinz ....

  • "Bombi82"
    .... Die Location und das Essen war wirklich super! Sind immer wieder sehr gern zu Gast im PoS ....

  • "heydayofpassion"
    .... Das POS ist eine geniale Location für Play-Partys und wir sind mit dem Service des Teams absolut zufrieden. ....

Quelle: JOYclub

  • "Kazumi"
    .... Ein Dankeschön an die Veranstalter, dass es diese Location gibt und auch so genutzt wird, an den DJ, von dem sich andere eine Scheibe abschneiden können, an das ganze Personal und natürlich an alle Gäste in ihren tollen, z.T. atemberaubenden (Achtung Wortspiel) Outfits, die tolle Stimmung.
    WAS FÜR EINE GEILE PARTY!!!!
    Wir freuen uns schon jetzt, in zwei Wochen wieder dort zu sein ....

  • "froggysprincess"
    .... Wie jedes mal, wir sind sehr gerne da! Wir fühlen uns wohl und willkommen, nette stilvolle Gäste, super Ambiente! Tatsächlich eine der für uns schönsten Partys, die wir kennen! Wir kommen immer gerne wieder! ....

  • "Der_Sekretaer"
    .... Es war meine erste und mit absoluter Sicherheit nicht die letzte Party im PoS. Immer noch reichlich geflashed kann ich es mit Worten kaum beschreiben. Es gibt IMHO keine schönere Location, Wolfsheim "Künstliche Welten" läuft in meinem Kopf...
    "In ein großes All
    Ganz für dich allein
    Hier kannst du endlich mal du selber sein
    Im Neon-sonnenschein
    Fang ich Dir deine Wünsche ein"
    Bezaubernde Gastgeber, atemberaubende Stimmung und tolle Partypeople - freue mich wie ein kleines Kind auf die nächste Party. Ich komme sehr gerne wieder! ....

  • "Shyal"
    .... Ganz grossartige Party in atemberaubende Ambiente (war das erste Mal zu Gast bei Euch!). Sehr stilvolle Einrichtung, ein äusserst seriöses Publikum, professionelle Gestaltung des Abends! Und dann die wunderbaren Spielecken, man konnte gar nicht alle ausprobieren! Das macht ein unbedingtes Wiederkommen unabdingbar! *zwinker* Herzlichen Dank an Euch für diese wundervolle Party. ....

Quelle: JOYclub

Trennlinie

KONTAKT



Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Trennlinie

IMPRESSUM

Novem Viginti / Traumwerk Karlsruhe / Port Of Senses
R. Beierlein
Hansastr. 29a
76189 Karlsruhe/Rheinhafen

Telefon: +49 721 5703515
Email: M.von-Luven@t-online.de

Steuernummer:3505008635 / 3409800719
Finanzamt Karlsruhe

Jugenschutzbeauftragter
RA Alexander Schmidtgall
Pestalozzistr. 1
95326 Kulmbach

Telefon: +49 9221 8215909
Email: info(at)schmidtgall.de

Diese Webseite ist mit dem JuSProg Label gekennzeichnet

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Betreiber dieses Onlineangebotes übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Betreiber dieses Onlineangebotes, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Betreibers dieses Onlineangebotes kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Betreiber dieses Onlineangebotes behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Sofern auf Verweisziele (Links) direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Betreibers dieses Onlineangebotes liegen, haftet dieser nur dann, wenn er von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in vom Betreiber dieses Onlineangebotes eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

3. Urheberrecht
Der Betreiber dieses Onlineangebotes ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Sounds und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Sounds und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Sounds und Texte zurückzugreifen. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Sound oder Text befinden, so konnte das Copyright vom Betreiber dieses Onlineangebotes nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird der Betreiber dieses Onlineangebotes das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen. Das Copyright für veröffentlichte, vom Betreiber dieses Onlineangebotes selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers dieses Onlineangebotes nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als untrennbarer Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

5. Datenschutzerklärung
Wir respektieren die Privatsphäre unserer Website-Besucher. Dabei gilt generell: es werden keine personenbezogenen Daten der Website-Nutzer automatisch erhoben, es sei denn, diese Daten wurden auf freiwilliger Basis bereitgestellt und der Benutzer stimmt der Übermittlung der Daten zu. Bestimmte nicht personenbezogene Daten (z.B. Uhrzeit eines Seitenaufrufs oder Typ des verwendeten Web-Browsers) werden im Rahmen von Standardroutinen in einer Protokolldatei gespeichert. Diese werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern nur für interne Statistiken (z.B.: Besucheranzahl) verwendet. Personenbezogene Daten dürfen von uns nur dann erhoben werden, wenn Website-Besucher diese Informationen freiwillig geben (z.B. wenn sie unser Kontaktformular ausfüllen). Diese personenbezogenen Daten werden bei uns zur Bearbeitung gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Anerkennung dieser Datenschutzerklärung

Durch Besuch dieser Website erklären Sie Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie sich mit dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden erklären, bitten wir Sie, diese Website nicht zu besuchen, oder nicht weiter zu besuchen. Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen und jederzeit Änderungen an Teilen dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, d.h. Textpassagen zu ergänzen, zu streichen oder zu ändern. Bitte prüfen Sie diese Seite regelmäßig auf Änderungen. Wenn Sie diese Website auch nach erfolgten Änderungen weiter besuchen, erklären Sie sich auf diesem Wege mit diesen Änderungen einverstanden.